Zum Hauptinhalt springen

Festtagsgrüße

Liebe Genoss:innen, liebe Sympathisant:innen und Freund:innen der Linkspartei,

ein aufreibendes und ereignisreiches Jahr neigt sich auch für den KV Gifhorn dem Ende zu. Das Superwahljahr 2021 hat einiges von uns abverlangt und die Wahlergebnisse haben das Engagement unserer Aktiven im Wahlkampf regelrecht abgestraft. Daher möchte der Vorstand an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich den vielen fleißigen Händen danken, die sich beim Flyern, Plakatieren, Designen, Debattieren, am Infostand oder bei der grundsätzlichen Planung des Wahlkampfes eingebracht haben. Eines ist unumstößliche Gewissheit: die Wahlergebnisse haben ihren Ursprung definitiv nicht im Engagement der Aktiven.

Ein eher erfreulicher Grund für den aufreibenden Charakter des Wahlkampfes ist weiterhin, dass wir in diesem Jahr einen nahezu vollständigen Generationswechsel im Kreisverband durchgeführt haben. Viele frische Köpfe haben sich aktiv mit ihren Kräften, Ideen und Ansichten im Wahlkampf eingebracht und zusammen mit der Erfahrung der alten Genoss:innen überhaupt erst möglich gemacht, dass man so viel umsetzen konnte. Allein das Kommunalwahlprogramm, so zeitraubend seine Erstellung auch war, ist in seiner Gestalt und seinem Umfang Ausdruck dieser neuen Kräfte. Weiter durften wir mit Freude feststellen, dass sich trotz oder vielleicht auch gerade wegen der unerwartet schlechten Ergebnisse noch einmal weitere neue Mitglieder im Nachgang von Bundestags- und Kommunalwahl dem KV angeschlossen haben.

Mit dem Jahr 2022 liegt wiederum ein arbeitsreiches Jahr vor uns, da mit der Landtagswahl ein nächster wichtiger Meilenstein in Aussicht steht: das Erklimmen der 5%-Hürde und der Wiedereinzug in den niedersächsischen Landtag. Im Lichte der aktuellen Umfragen stehen die Chancen nicht sehr rosig für uns, aber das sollte umso mehr Ansporn für uns sein noch einmal alles zu geben, denn wie sich auch mit der Ampel auf der Bundesebene zeigt, ist nur DIE LINKE die einzig wahre soziale Alternative in der Politik.

Doch bevor der nächste Wahlkampf durchstartet, möchte euch der Vorstand ein besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen. Nutzt die Zeit, um im Kreise eurer Liebsten Energie für das nächste Jahr zu tanken und wenn sich die Gelegenheit ergibt, macht auch ein bisschen Werbung für DIE LINKE und unsere Positionen – gerade zum Fest der Liebe eine hervorragende Idee und mit etwas Glück begeistert ihr euer Umfeld dafür sich ebenfalls aktiv in die Politik einzubringen.
Am Ende gilt nämlich immer noch: es gibt nichts Gutes, außer man tut es ;-)

Linke Grüße
Euer Vorstand