Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Schulen Corona-gerecht ausstatten!

Der Gifhorner Kreisverband der LINKEN und sein Kreistagsabgeordneter Dieter Michel-Weinreich fordern die Schulträger auf, alle Klassenräume mit Plexiglastrennwänden und Luftreinigern zu versorgen! "Es braucht schnelle, pragmatische und gleichsam effektive Lösungen, um beim Wiedereinsetzen des Präsenzunterrichts einen möglichst normalen Schulalltag zu gewährleisten.“, sagt Andreas Mantzke, Kreisvorsitzender der LINKEN in Gifhorn. „Für die Eltern ist es nicht nachvollziehbar, wenn Luftreiniger beispielsweise in den Filialen der deutschen Bank längst üblich sind, oder die Landtage quer durch die Republik mit Trennwänden aus Acryl ausgestattet werden, dasselbe aber in Schulen unmöglich scheint. Dass fachkundige Wissenschaftler wie Prof. Christian Kähler die Reduktion der Corona-Infektionsgefahr durch derartige Maßnahmen attestieren und sie daher befürworten, ist seit Monaten bekannt und auch die anfallenden Kosten sind im Vergleich zu den bisherigen finanziellen Belastungen der Krise ein Witz!“

Die LINKE ist der Meinung, dass die Schulträger keine Zeit bei der Ausstattung der Schulen verlieren dürfen. So verweist Mantzke darauf, „dass Kinder wahrscheinlich nicht vor 2022 gegen Corona geimpft werden können. Daher ist die zügige Umrüstung der Schulen nicht nur im Sinne der körperlichen, sondern auch der geistigen Gesundheit und Entwicklung der Schülerinnen und Schüler absolut geboten.“